GRE > GRE ergebnisse

GRE ergebnisse 2017/2018

 

Im August 2011 führte ETS den GRE revised General Test ein, und damit ein neues GRE-Punktesystem für den mündlichen und den quantitativen Argumentationsteil des Tests. Der offensichtlichste Unterschied ist der Wechsel von 10-Punktschritten zu 1-Punktschritten – mit dem Ziel kleineren Unterschieden zwischen den Fähigkeiten der Testteilnehmer weniger Gewicht zu verleihen. Zusätzlich wurde die Skala für Ergebnisse von 200 – 800 Punkten zu 130 – 170 Punkte geändert. An der Punktevergabe im analytischen Schreiben wurde nichts geändert. 

Da der GRE revised General Test in der Bildungswelt so neu ist, beziehen sich die meisten Universitäten noch immer auf das alte Punktesystem. Das sollten Sie im Hinterkopf behalten, wenn Sie Ihre GRE Ergebnisse mit den alten GRE Punktzahlen vergleichen, die von den verschiedenen Bildungsinstitutionen empfohlen werden.



GRE revised General Test Ergebnisse

Ihr GRE Ergebnis setzt sich aus drei Teilen zusammen: Dem mündlichen Argumentationsteil, dem quantitativen Argumentationsteil und dem analytischen Schreibteil. Der mündliche und der quantitative Argumentationsteil werden beide in 1-Punkte-Schritten auf einer Skala von 130 bis 170 Punkten bewertet. Der Teil des analytischen Schreibens wird separat auf einer Skala von 0 bis 6 bewertet und wird in Halbpunktschritten gezählt. Wenn Sie in einem dieser Teile keine Frage beantwortet haben, bekommen Sie ein Nullergebnis (NS) für den spezifischen Teil.

In Ihrem GRE Ergebnis finden Sie zusätzlich eine Extrabewertung die sich Perzentil nennt. Dieser Teil zeigt Ihnen, wie gut Ihr Ergebnis im Vergleich zu anderen Testteilnehmern ist, indem die Prozentzahl derjenigen angegeben wird, die eine kleinere Punktzahl im Test erreicht haben. Ein GRE revised General Test Ergebnis ist für 5 Jahre gültig.



Wie und wann bekomme ich mein GRE Ergebnis? 

Es gibt drei Möglichkeiten Ihr GRE Ergebnis zu erhalten:

  • Per Mail – Nachdem Ihr Testergebnis feststeht bekommen Sie Ihr offizielles Zeugnis vom ETS per Mail.
  • Online – Sie können Ihr GRE Ergebnis kostenfrei online einsehen. Allerdings müssen Sie dafür erst einen Mein GRE Account erstellen.
  • Telefonisch – Für eine geringe Gebühr können Sie sich Ihr Ergebnis auch telefonisch mitteilen lassen.

Ihre GRE Registrierungsgebühr beinhaltet den Versand von vier GRE Zeugnissen an Universitäten oder Sponsoren Ihrer Wahl. Für eine kleine Gebühr können auch weitere GRE Zeugnisse versendet werden.

  • Das Ergebnis des computerbasierten GRE Tests wird Ihnen innerhalb von 10 bis 15 Tagen nach dem Test mitgeteilt.
  • Das Ergebnis des papierbasierten GRE Tests wird Ihnen und den anderen Zeugnisempfängern innerhalb von sechs Wochen nach dem Test zugesendet.



Was ist ein gutes GRE Ergebnis?

Es gibt keine offizielle Minimalpunktzahl im GRE Ergebnis, diese variiert von Studienprogramm zu Studienprogramm.

Sollten Sie ihr GRE Wunschergebnis nicht erreichen, können Sie den Test wiederholen – einmal alle 60 Tage, aber nicht häufiger als fünf Mal in zusammenhängenden 12 Monaten. Hochschulen für Aufbaustudiengänge nutzen hauptsächlich zwei Herangehensweisen um verschiedene GRE Ergebnisse der gleichen Person einzubeziehen: Einige Zulassungsstellen nutzen die jeweils höchste Punktzahl in jedem Einzelabschnitt, andere legen mehr Wert auf ein verbessertes Gesamtergebnis. 

Das GRE Ergebnis kann ohne Zweifel eine entscheidende Rolle in Ihrem Zulassungsprozess spielen. Das bedeutet aber nicht, dass eine niedrigere Punktzahl im GRE Sie automatisch für eine Zulassung disqualifiziert! Es ist immer noch möglich ein schlechteres GRE Ergebnis mit einem exzellenten ersten Hochschulabschluss, einem ausgezeichneten Notendurchschnitt, Empfehlungsschreiben oder Arbeitserfahrung auszugleichen.
 

Registrieren Sie sich heute für den GRE Test – machen Sie einen wichtigen Schritt auf Ihre zukünftige Ausbildung zu!

Click Here!